24h Notruf: 0800 866 666 9

Herzlich Willkommen im Schadennetzwerk.de

Im Schadennetzwerk.de finden sie Soforthilfe bei Rohrbruch, Rohrverstopfung, Wasserschaden, Brandschaden oder bei Schimmelproblemen.

 

Achtung! Am 1. November 2017 treten einige Änderungen in Kraft - Lassen Sie sich überraschen

Erstmaßnahmen bei Wasserschaden

Der Versicherer hat die Schadenminderungspflicht des Versicherungsnehmers nach §82 VVG zu tragen.

Damit sind unsere Erstmaßnahmen versichert!

Ein überlegtes und schnelles Handeln ist nach einem Wasserschaden wichtig. Nicht nur die Trinkwasserleitungen, z. B. zum Waschbecken, Spüle oder zur Dusche und Wanne führen Wasser. Auch Heizungsrohre führen Wasser zu den Heizkörpern. Bei einem Wasserschaden der Trinkwasserleitung muss schnellstens der Hauptwasserhahn oder aber das Absperrventil innerhalb der Wohnung geschlossen werden.

Danach rufen sie die NRW-weite Notdienstnummer 0800 8 666 669 an!

Der Wasserdruck sinkt, es kommt kein Wasser mehr nach. Ist die Ursache im Bereich der Heizung aufgetreten, sollte die Heizungsanlage schnellstmöglich ausgeschaltet werden. Es wird kein Wasser mehr gepumpt.

Eventuell ist es nötig den Strom abzuschalten.

Wenn möglich Wasser abpumpen. (Wir helfen dabei)

Nasse oder durchfeuchtete Möbel, Vorhänge, Bodenbeläge, etc. Hoch stellen oder ausräumen, wenn möglich.

Damit keine wertvolle Zeit verstreicht, bis die Versicherung einen Schadenregulierer schickt. Damit durch diese Verzögerung kein Schimmelbefall auftritt, sind wir da!

Wir helfen zeitnah und unterstützen sie bei den notwendigen Maßnahmen, stellen die erforderlichen Bautrockner bzw. Seitenkanalverdichter auf!

Informieren Sie Ihre Versicherung! (auch per Anrufbeantworter)

Unsere Partner

Nach oben